Schweizer Online-Plattform für Konzerttickets: Ist eine österreichische Gewerbeberechtigung erforderlich? Welche Informationen sind Verbrauchern mitzuteilen?

OGH-Entscheidung vom 30.3.2020, 4 Ob 32/20i   Sachverhalt: Ein Schweizer Unternehmen betreibt eine Internetplattform in Form eines Online-Marktplatzes für einen sekundären Ticketmarkt, wobei das Service weltweit abrufbar ist. Sie verfügt in Österreich weder über...

„Wo Lügen zu Nachrichten werden…“ Facebook ist zur Löschung rechtswidriger Postings verpflichtet. Der OGH erklärt wann und wo.

OGH-Entscheidung vom 30.3.2020, 4 Ob 36/20b   Sachverhalt: Dem ORF stehen im Rahmen seiner Tätigkeit als Rundfunkveranstalter die ausschließlichen Werknutzungsrechte an einer Vielzahl von Lichtbildern zu, die in seinem Auftrag angefertigt wurden. Ein solches...